MediMouse Messung

Dysbalancen und Bewegungsausmass der Wirbelsäule messen, Probleme professionell erkennen und danach gezielt behandeln.

Rückenschmerzen erfolgreich therapieren

 Die MediMouse ist ein unkompliziertes präzises Hilfsinstrument für Therapeuten. Bewegungssensoren im Gerät messen zwischen zwei vorgegebenen Punkten an der Wirbelsäule entlang die Position und das Bewegungsausmass der Wirbelkörper und können somit eine sehr genaue Interpretation der Haltung, Beweglichkeit und Stabilität geben. Im Optimalfall wird eine Messung zum Beginn der Therapie durchgeführt und nach ca. 18 Therapiesitzungen wiederholt, um die Ergebnisse und somit den Behandlungsfortschritt zu sehen. Mit dieser Messung kann sehr genau bestimmt werden, ob das Rückentraining nach Dr. Wolff Sinn macht oder man mit anderen Methoden vorrangig arbeiten sollte. 

Hilfreich bei

  • Rückenschmerzen

Das Wichtigste auf einen Blick

Mit der Medi Mouse können Muskeldysbalancen im Rücken erkannt werden und danach die zielführende Therapie definiert werden

Eine zu schwache Tiefenmuskulatur / Dysbalancsen sind oft Ursache von Rückenschmerzen

Kinder können während den Öffnungszeiten des Kinderhorts abgegeben werden


Ablauf der Therapie

Mit der Medi Mouse wird die Wirbelsäule ausgemessen und Daten an ein spezielles Computersystem gesendet. Dysbalancen werden so erkannt und eine geeignete Therapie kann gefunden werden. 

Wissenschaft / Studien

Download
WAS IST SEGMENTALE STABILISATION
Weiterführende Unterlagen/Studie zur wirksamen Bekämpfung von Rückenschmerzen.
Hamilton_Segmentale Stabilisation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.9 KB

Termine

Whatsapp Termin: +41 (0)79 133 11 94

E-Mail Termin: physio@halle41.ch

Telefon: +41 (0)44 814 19 19


Abrechnung

A) Privatzahler:

45 Minuten Ersttermin CHF 90.00

30 Minuten Folgetermin CHF 60.00

Die Medi Mouse Messung

Download
Video Rückentherapiecenter
Kurze Erklärung zum Konzept der effizienten Rückentherapie mit Dr. Wolff Geräten
Rückentherapie-Center Marketing.mp4
MP3 Audio Datei 42.9 MB